Seite auswählen
  • Die zusätzlichen elektronischen Applikationen liegen in den Bereichen der Beleuchtungsregelung und der Erfassung, Auswertung und Übertragung von Daten. Dazu gehören Tageslicht-Nachregelung, Sensorik (z.B. Klimakataster), statische Erhebung (z.B. Verkehrszählung), Security (z.B. Zugangsüberwachung), WLAN-Hot-Spot, Smart Grid und vieles mehr.
  • Die Leuchte ist so konstruiert, dass die zusätzlichen elektronischen Applikationen ab Werk oder nachträglich vom Kunden in der plug-and-play–Methode eingesetzt werden können – ohne eine Änderung an der Leuchte selbst vornehmen zu müssen. Dieses bedingt ein eigenes Steuergerät, das auf dem Markt nicht erhältlich ist. Die Prototypenentwicklung liegt vor (sechs Monate Entwicklungsaufwand).
  • Großkunden haben unsere Leuchten vergleichend mit Wettbewerbern (konventionell und LED) gutachterlich beurteilt. Im Ergebnis haben unsere Leuchten die höchste Lichtausbeute (Lichtverteilung und Lichtleistung pro elektrische Leistung) erreicht.
  • Ein einzigartiger Reflektoraufbau (Patentanmeldung Herr Lang) bewirkt eine gleichmäßigere und effizientere Lichtverteilung als bei herkömmlichen Lichtverteilungsverfahren.
  • Aus einer Vielzahl von technischen Kundengesprächen haben wir die spezifischen Anforderungen zielgerichtet ausgeführt.
  • Mit der Wahl eines integrierten Ansatzes haben wir das Optimum zwischen der Komponente Licht, dem Gehäuse (Gewicht, Wärmemanagement) und der Integration von zusätzlichen elektronischen Applikationen, bei Minimierung des Montageaufwandes, erreicht.
  • Herr Lang hat seit 15 Jahren hochinnovative „state-of-the-art“ LED-Produkte für internationale Lichtkunstprojekte, unter anderem für den weltbekannten Lichtkünstler James Turrell, entwickelt. James Turrell ist dafür bekannt, dass er für das Zuarbeiten seiner Elektroniker höchste technische Anforderungen stellt. Damit hat Herr Lang gegenüber Wettbewerbern einen erheblichen Erfahrungsvorsprung erlangt.
  • Optimale, gleichmäßige Beleuchtung von großen Flächen und langen Gängen
  • Einmaliges Leuchtendesign (Gebrauchsmuster, Marken-DNA)
  • Durch eine verdeckte, staubfreie Befestigung ergeben sich optimale und vielfältige Möglichkeiten für die Anbringung an Decken, Wänden, Böden, Unterböden, Außen- und Innenbereichen
  • Optimales Wärmemanagement auf die gesamte Lebensdauer
    • Keine obenliegenden Kühlrippen an den Innenleuchten
    • In der UL-Zulassung wurde der 150W Version eine Temperatur am Gehäuse von 51°C unter Normbedingungen (25°C Umgebung) bescheinigt
  • Mit den VSG-Abdeckung (VSG = Verbundsicherheitsglas) ist ein universeller Einsatz mit unterschiedlichen Sicherheitsansprüchen möglich
    • Lebensmittelindustrie (IFS)
    • Sicherheitsbereich (Splitterschutz durch Explosionen)
    • Reinraum
    • Hohe Lichtpunkthöhen (Werft etc.)
  • Durch die Dichtigkeitsklasse IP 66 der Innenleuchte keine LED-bedingte Silikonausdünstung nach außen.
GER-LED Line Light
GER-LED Line Light
GER-LED T8 tube
GER-LED T8 tube
GER-LED flood light
GER-LED flood light
GER-LED flood light
GER-LED downlight - 30W Einbauleuchte für Hohlraumdecken
GER-LED panel Einbauleuchte für Rasterdecke
GER-LED industrial
GER-LED industrial
GER-LED T8 tube